Teebestecke

Auf dieser Seite werden wir künftig für Sie auch nützliche Informationen über Teebestecke und ähnliches Teezubehör wie etwa Teefiguren zusammenstellen. Dieses Teezubehör wurde bereits vom Tee-Heiligen Lu Yu (733 bis 804) während der Tang-Dynastie (618 bis 906) in dessen Lu Yu Cha Jing (Das Klassische Buch vom Tee), die erste umfassende Monographie über Tee überhaupt, ausführlich beschrieben wurde (das Buch gibt es auch in einer kommentierten deutschen Übersetzung aus dem Altchinesischen und ist 2002 im Styria-Verlag erschienen).

Teewerkzeuge Für die Teezubereitung – nicht nur für die zeremonielle Prozedur – werden einige Teewerkzeuge (cha dao ju oder cha dao ju zu) benötigt, die in der Regel in einem entsprechenden vasenförmigen Behälter (cha tong) aufbewahrt werden. Dazu gehören u.a. ein Teelöffel oder Teespaten (cha chi, 茶匙, auch cha ze oder cha shao), gegebenenfalls auch ein Teemesslöffel, ein Trichter (cha lou), eine Teezange  oder Teepinzette (cha jia), eine Teenadel und schließlich ein Teemesser (pu’erh dao), um den Tee aus dem Teekuchen zu lösen.

Um Accessoires zu bestellen klicken Sie bitte hier.